Spaziergänge

Falls Sie keine Lust oder Kräfte für längere Wanderungen haben und wollen nur Spaziergänge in die Umgebung machen, geben wir Ihnen ein paar Tipps:

  • Spaziergang zur italienischen Grenze entlang der Schweffelquelle, zur malerischen Kirche gerade an der Grenze  und an Bergsee auf der italienischen Seite ist nicht anstrengend, mit der Möglichkeit, italienische Gastronomie zu kosten. Er dauert ca.15 Min und hat nur einen kleinen Höhenunterschied – App – Kirche – Italienische Restaurants – App 2,4km-124m-124m
  • Spaziergang zum Alpenhotel mit Restaurant oder zur Agrarfarm Watschigeralm, auf der es auch eine Möglichkeit ist, gute Speisen, Käsen, frische Milch- oder Fleischprodukte an wunderschönem See zu kosten  (Entfernung 800-1000 m, Höhenunterschied ca. 120 m) – App – Plattner und Watschiger Alm – App 3,0km-190m-190m
  • Spaziergang zu Tressdorfer Alm ist Fortsetzung des Spazierganges zur Kirsche, aus diesem Punkt ist es noch ca. 2 km durch einen Asphalt Gehsteig entfernt. In Tressdorfer Alm können Sie die Seilbahn MilleniumExpress benutzen, um den gegenüberstehenden Berg- Madritsche zu erreichen.
  • Aqua Trial – 1,5 km lange Strecke, die aus Madritschem Spitze zu einem wunderschönen Bergsee hinuntergeht, der um ca. 200m niedriger liegt. Die Strecke können sie auch mit einem Kinderwagen und barfuss absolvieren und wird von Maketen unterschiedlichen Wasserwerken gesäumt, mit einer Möglichkeit zu Kinderspielen und Amüsierung und mit Ausblicken, die manchmal sogar kitschig wirken – Barfusswanderung-Aquatrail 2,5km-150m-150m
  • Spaziergang zur Einstiegstation der Sesselbahn, mit dem Sie unter Gartnerkofel kommen können. In der Nähe von der oberen Sesselbahnstation gibt es eine Erhebung, aus der man wunderschönes Panorama einschließlich Großglockner folgen kann. Beim allmählichen Abstieg durch den Panoramaweg können Sie sich auf den Sitzen auf dem Energiefeld ausruhen.