Ausflüge

Zum Kennenlernen vielen interessanten Orten in Kärntner und Italien wird Ihnen ein kurzer Aufenthalt in Nassfeld bestimmt nicht genügen. Deshalb bieten wir Ihnen nur ein Paar Tipps für Ausflüge zu interessanten Orten in nächster oder entfernterer Umgebung. Wählen Sie die aus, die Ihnen am besten gefallen:

  • Weissensee (42 km)wunderschöner See in der Seehöhe von ca. 1000 m, mit einer Möglichkeit, sich ein Boot auszuleihen und an schönen Orten zu baden.
  • Villach (68 km)–Schöne, nach dem Krieg ganz erneuerte Stadt, vor allem das Stadtzentrum Thermen, Renaissanceburg Landskron, Villacher Alpenstraße mit  gransiosen Ausblicken auf Villach, Karawanken, Julischen Alpen u.s.w.
  • Klagenfurt (103 km)–die Hauptstadt Kärntners, mit schönem Stadtzentrum, Zoogarden, Minimundus–Miniatur der Welt – 150 Miniaturen von berühmtesten Bauten aus aller Welt)
  • Feldkirchen (65 km)–wunderschönes Städtchen am Ossiachersee.
  • Spittal an der Drau (67 km) – Stadtzentrum, Millstättersee, und naheren Bonsaimuseum(Seeboden)
  • Gmund (87 km)Museum Porsche
  • Velden (88 km) – berühmter Kurort am Wörtersee mit wunderschöner Burg, Planetarium, Rathaus und luxuriösen Hotels und Villen.  In der Nähe (Keutschach) gibt es einen Ausblickturm mit Pyramidenkogel mit der Höhe von ca. 100m und Märchenwald amRauschelesee mit Indianerzelten, Ringmauern, einer Ritterburg und einer Menge von Märchenfiguren
  • Grossglockner – Heiligenblut (115 km) – Ausflug unter den höchsten Gipfel Österreichs und gleichzeitig auch Kärntners. Erleben Sie die Großglockner Hochalpenstraße,  die Sie in die Seehöhe von mehr als 2500m führt.
  • Tarvisio (I) (38 km)–Ausflug in ein berühmtes schönes Gebirgsstädtchen mit günstigen Einkaufsmöglichkeiten.
  • San Danielo (I) (80 km) – Ausflug in ein Städtchen, das durch Erzeugung eines von den berühmtesten Prossciutto bekannt wird. Es gibt Möglichkeit,  die Fabrik zu besuchen und den Besuch mit einer Verkostung zu verbinden.
  • Grado (138 km) –Ausflug in ein wunderschönes altertümliches Städtchen, das mit dem Festland durch eine lange Brücke verbunden ist. Mit einer Möglichkeit der Stadtbesichtigung und Badens im Meer. Dieser Ausflug ist eine geeignete Alternative, wenn es z. B. im Nassfeld einen regnerischen Tag gibt, da es einen bemerkbaren Wetterunterschied zwischen diesen zwei Lokalitäten gibt und die Fahrt nur ca. 1 und 3/4 Stunde dauert.
  • Venedig (218 km)–Was ist dazu hinzuzufügen? Für die Fahrt nach Venedig brauchen Sie nur etwas mehr als 2 Stunden.